Softline Solutions GmbH // Veranstaltungen // Veranstaltungsrückblick // 3. Business Frühstück // Leipzig

Business Frühstück: »Wie lässt sich die Geiselnahme von Daten verhindern?«

Am 10. Juni 2016 begrüßten wir in unseren Büroräumen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres
3. Business Frühstücks. Die Veranstaltungsreihe fördert in einer moderierten Diksussionsrunde den fachlichen Austausch regionaler und nationaler IT-Verantwortlicher.

Meldungen über digitale Erpressungsversuche häufen sich. Besonders Betreiber kritischer Infrastrukturen stehen im Fokus dieser Angriffe. Daher haben wir gemeinsam erörtert, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um eine Geiselnahme von Daten zu verhindern. Hierbei spielt u. a. Endpoint Security eine entscheidende Rolle.

Wir danken allen Teilnehmern für die interessanten Fachdiskussionen und den wertvollen Informationsaustausch. Um den Tag effektiv Revue passieren zu lassen, stehen Ihnen hier einige Impressionen und die Agenda zur Verfügung.

  • Impressionen
  • Agenda
09:00 UhrBegrüßung
Softline Solutions GmbH
09:15 Uhr

»IT-Security und Risikomanagement«
Martin Rutkowski (Intel Deutschland GmbH)

10:15 Uhr

Kaffeepause

10:30 Uhr

»Funktionieren gängige Sicherheitskonzepte weiterhin?« Kurzer Vortrag mit anschließender Diskussion
Ulf Seifert & Marleen Tauber (Softline Solutions GmbH)
11:30 Uhr

Fragen und Verabschiedung