Softline Solutions GmbH // Unternehmen // Referenzen // Planung und Einführung einer EJBCA

Planung und Einführung einer Enterprise JavaBeans Certificate Authority (EJBCA)

Als Finanzdienstleister hat unser Kunde höchste Anforderungen an die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit seiner Daten. Unternehmensweite Public-Key-Infrastrukturen erweisen sich dabei als verlässliche und unverzichtbare Lösung, bei deren Konzeption und Integration die Softline gern behilflich war.

Die Herausforderung

  • Bislang nur Self-signed Zertifikate im Einsatz – ohne Steuerungs- und Überwachungsmöglichkeit

  • Starke Compliance-Vorgaben

  • PCI-DSS-Anforderung nach revisionsfester und auditierbarer Lösung

  • Absicherung und Authentisierung von Personen, Geräten, Servern und Diensten

Unsere Lösung

  • Initialer Anforderungs-Workshop zur Identifikation einer passenden Sicherheitslösung
  • Erstellung eines Lastenheftes und Definition von Meilensteinen
  • Konzeption, Evaluierung und Proof of Concept der PKI Appliance EJBCA PrimeKey
  • Einführung, Training und Übergabe einer kompakten, sicheren, skalierbaren und leicht bedienbaren PKI-Lösung zum Managen von digitalen Zertifikaten

Die Highlights

  • Hoher Sicherheitsgewinn

  • Zeitersparnis im Betrieb

  • Fortlaufender Managed-Service- und Wartungsvertrag

  • Große Zufriedenheit des Kunden wird perspektivisch zur Beauftragung zusätzlicher Managed Services, wie Signaturdienste, führen.