Softline Solutions GmbH // Unternehmen // Referenzen // Physical und Digital Access Management

Physical und Digital Access Management

Unser Kunde aus der Stahl- und Schwerindustrie plante die Neustrukturierung des Zugangs zu seinem Werksgelände. Hierfür sollte ein Card-Management-System (CMS) implementiert werden, das die Werkssicherheit in die Lage versetzt, Ausweise für Angestellte, externe Mitarbeiter und Besucher zu erstellen und über ihren gesamten Lebenszyklus zu verwalten. Bei der Auswahl des passenden Produkts und seiner Integration war ihm die Softline sehr gern behilflich.

Die Herausforderung

  • 7.000 Mitarbeiter
  • 20 Unternehmen an 55 Standorten (Gruppe)
  • Wunsch, den standortübergreifenden Zugang zum Werksgelände neu zu strukturieren und abzusichern: Implementierung eines Card-Management-Systems (CMS) notwendig
  • Umfangreiche Leistungsanforderungen an ein geeignetes Produkt, das viel Raum für individuelle Modifikationen lässt
  • Multifunktionsausweis mit unterschiedlichen Chip-Technologien
  • Optische Personalisierung (Kartendruck)

Unsere Lösung

  • Auswahl und Beratung bei der Wahl einer passenden Lösung
  • Anforderungsanalyse
  • Ausarbeitung einer Feinspezifikation (Pflichtenheft)
  • Klärung weiterer Zuarbeiten von Produkthersteller
  • Umsetzung kundenspezifischer Prozesse
  • Anbindung externer Schnittstellen
  • Integration in Kundentestumgebung/ Kundenproduktivumgebung
  • Anfertigung einer kundenspezifischen Dokumentation
  • Schulungen
  • Fortlaufender Support und Wartung des Systems

Die Highlights

  • Reduktion manueller und zeitlicher Aufwände dank automatisierter Prozesse und Self-Service-Funktionen
  • Zentrale Ausweisverwaltung durch Anbindung aller relevanten externen Systeme (Zutrittskontrollsystem, HR-Datenbasis)