Softline Solutions GmbH // Unternehmen // News // Pressemeldung

Freude über erneuten »ITAM Managed Services«-Vertrag mit Signify bei Softline Solutions Northern Europe

Signify hat erneut sein Vertrauen in uns und unser Know-how bewiesen und einen weiteren Dreijahresvertrag für die Bereitstellung von »IT Asset Management«-Services unterzeichnet.

Der erneuerte Vertrag fokussiert sich auf »IT Asset Management«-Services anstelle von »Software Asset Management«-Leistungen. Das House of ITAM® von Softline Solutions basiert auf dem ISO/ IEC-Standard für ITAM 19770-1: 2017 und bietet hierfür den perfekten Rahmen: Es visualisiert nicht nur die geplanten Aktivitäten auf übersichtliche Weise, sondern versetzt Signify in die Lage, den gesamten ITAM-Reifegrad zu messen. Die agile strategische Planung wird durch eine jährliches ITAM-Assessment abgerundet, das jeweils am Anfang des Jahres durchgeführt wird. Softline Solutions ist stolz darauf, Signify bei der Umsetzung der nächsten Schritte zu unterstützen und dabei zu helfen, Compliance, Kontrolle und Kosteneinsparung für ihre IT zu realisieren.
 

Wir feiern unseren erneuerten ITAM Managed-Services-Vertrag mit Signify! Wir sind stolz darauf, dass Ellen De Belder und ihr Team erneut drei Jahre auf unsere Expertise vertrauen! Wir freuen uns darauf, Signify bei der Umsetzung der nächsten Schritte zu unterstützen.

* Von links nach rechts: Rick Hendriks (Software Asset Manager // Signify), Jan van Kalkeren (Sr. Service Manager // Softline Solutions Northern Europe), Dennis Montanje (Managing Director // Softline Solutions Northern Europe, Ellen de Belder (Head of IT Planning & Asset Management, Business Process Owner for IT // Signify)