Softline AG // Unternehmen // News // Pressemeldung

Änderung im Aufsichtsrat der Softline AG

Leipzig, 11. Mai 2021 – Die Softline AG, Muttergesellschaft des international tätigen IT-Beratungsunternehmens Softline Gruppe, mit Fokus auf IT- und Software Asset Management, Cloud und Future Datacenter, Informations- und IT-Sicherheit sowie Digital Workplace, gibt einen Wechsel in ihrem Aufsichtsrat bekannt.

Am 07. April 2021 wurde die Übertragung der Aktien (63,38 Prozent) des ehemaligen Hauptaktionärs S.K. Management- und Beteiligungsgesellschaft GmbH (S.K.MB) an das globale IT-Unternehmen Softline International mit Hauptsitz in London abgeschlossen. Der bisherige Aufsichtsrat Florian Schulte (S.K.MB) hat sein Mandat am 05. Mai 2021 niedergelegt; als sein Nachfolger wurde Andrew Morrison (Softline International) bestellt.

Andrew Morrison, Global Vice President Services & Solutions bei Softline International, freut sich auf seine neue Funktion als Aufsichtsrat bei der Softline AG: „Seit fast 25 Jahren bin ich in der IT-Branche tätig, ein großer Fokus meiner Arbeit lag und liegt darauf, Wachstum zu schaffen und voranzutreiben, den Umsatz zu steigern und die Marktrelevanz auszubauen. Diese Erfahrungen möchte ich auch in meiner Position als Aufsichtsrat in Form von Empfehlungen für Innovationen und Unternehmenswachstum in die Softline Gruppe einbringen.“

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem neuen Aufsichtsrat Andrew Morrison von Softline International die Internationalisierung der Softline Gruppe voranzutreiben. Mit unserem neuen Hauptaktionär haben wir ein globales IT-Dienstleistungsunternehmen mit rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 50 Ländern an unserer Seite; dies ermöglicht uns weltweit weitere Märkte zu erschließen und die Services von Softline International perspektivisch auch in unseren europäischen Kernmärkten zu etablieren“, so Martin Schaletzky, Vorstand der Softline AG.


Über Softline AG
Die Softline Gruppe (Softline AG) ist ein europaweit tätiges, nachhaltig wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Fokus auf IT- und Software Asset Management, Cloud und Future Datacenter, Informations- und IT-Sicherheit sowie Digital Workplace. Hierbei verfolgt sie ein Ziel − Compliance, Kontrolle und Kosteneinsparungen für die IT ihrer Kunden zu schaffen.

Die Gruppe besteht aus der deutschen Muttergesellschaft Softline AG mit Standorten in Leipzig, Wolfsburg und München und ihren Tochtergesellschaften Softline Solutions Netherlands BV, Softline Solutions NV und Softline Solutions Ltd.,  mit Standorten in den Niederlanden (Nieuwegein), Belgien (Antwerpen) und dem Vereinigten Königreich (London). Weitere Informationen finden Sie unter www.softline-group.com


Über Softline International
Softline ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Informationstechnologie, der sich auf aufstrebende Märkte in Osteuropa, Amerika und Asien konzentriert. Softline hilft Kunden bei der digitalen Transformation und schützt ihre Unternehmen mit Cybersicherheitstechnologien. Zu den Diensten von Softline gehören End-to-End-Technologielösungen, öffentliche und private Clouds, Software- und Hardwarebereitstellung sowie eine breite Palette zugehöriger Dienste. Der Umsatz von Softline im Jahr 2019 überstieg 1,54 Milliarden US-Dollar, wobei das Umsatzwachstum in der Unternehmensgruppe 13,2 Prozent betrug. Softline hat Niederlassungen in 50 Ländern und 95 Städten weltweit. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung ist es Softline gelungen, schnell zu wachsen und gleichzeitig das technologische Know-how und ein Geschäftsmodell zu konsolidieren, das alle aufstrebenden Märkte umfasst.

Softline arbeitet mit mehr als 3.000 Software- und Hardwareherstellern zusammen und hat mit allen wichtigen Partnern den höchsten Partnerstatus. Softline bietet unseren Partnern in allen Märkten, in denen wir tätig sind, einen einzigartigen Marketing- und Vertriebskanal. Softline ist immer kundenorientiert und bietet markenunabhängige Lösungen, die den Kundenbedürfnissen am besten entsprechen. Weitere Informationen zu Softline finden Sie unter www.softline.com.