Softline Solutions GmbH // Software Asset Management // Was ist Software Asset Management? // Warum Software Asset Management?

Entscheidend. Auf jeder Ebene.

Softline Solutions unterstützt Organisationen bei der Implementierung eines Software Asset Managements (SAM). Dies unterstützt nicht nur das Management dabei, Entscheidungen auf Basis von Fakten, anstellen von Annahmen zu treffen. Vielmehr hat es positive Auswirkungen auf die gesamte Organisation: Egal ob Sie in der Finanzabteilung, im Einkauf oder der IT tätig sind − die Implementierung von SAM-Prozessen und professionellen SAM-Tools schafft die gewünschte Transparenz.

CFO: Budgetierung auf Grundlage von Fakten

Als CFO richtet sich Ihr Fokus auf das Risikomanagement und die Sicherstellung der Compliance. Budgets und Risiken errechnen Sie auf Basis von Fakten und Prognosen, mit Schätzungen oder unvollständigen Angaben können Sie keine aussagekräftige Vorhersage treffen. Software Asset Management schafft Transparenz über Ihre Software-Lizenzen. Basierend darauf können Sie Prognosen abgeben und Budgets für die Anschaffung von Software-Lizenzen errechnen. Zudem lassen sich unerwartet hohe Strafzahlungen, die aus Audits von Software-Herstellern resultieren, vermeiden. Der SAM-Ansatz von Softline Solutions basiert auf zahlreichen Best Practices und der ISO/ IEC 19770-1:2012 für Software Asset Management.

CIO-/ IT-Management: Effektive Nutzung von Assets

CIO / IT management

Als CIO oder IT-Manager möchten Sie Ihren Kollegen eine technische Umgebung bereitstellen, die alle Erwartungen erfüllt. Effektiv arbeiten können Ihre Kollegen nur, wenn ihnen die relevanten Hilfsmitteln zur Verfügung stehen. Die Standardisierung der Software-Anwendungen, eine vollständige Software-Lizenz Compliance sowie die Optimierung der effektiven Nutzung von Software-Lizenzen sind hierfür von großer Bedeutung. Transparenz lässt sich jedoch nur erreichen, wenn Sie Ihr Lizenzmanagement effektiv gestalten und Anschaffungen effizient tätigen. Was Sie nicht möchten ist, dass einer der vier größten Software-Hersteller ein Lizenz-Audit ankündigt, dessen Konsequenzen Sie vorab nicht einschätzen können.

Die Implementierung eines Software Asset Managements schafft Transparenz, damit Sie:

  • die effektive Nutzung der Software-Lizenzen erhöhen können
  • zielgerichtet Standardisierungen durchführen können
  • ein Budget auf der Grundlage von Fakten und Zahlen erstellen können
  • Ihre vollständige IT-Infrastruktur im Blick haben

Einkauf: Gelassen in die Verhandlungen gehen

Inkoper IT assetsWenn Sie für den Einkauf von IT-Assets verantwortlich sind, ist es wichtig, dass Ihnen sämtliche Informationen vorliegen, um die bestmögliche Entscheidung zur Beschaffung der Software zu treffen. Bei der Verhandlung über den Erwerb von Software-Lizenzen möchten Sie genau wissen, was benötigt wird und was nicht. Ist ein Software Asset Management in Ihrer Organisation implementiert, werden Sie rechtzeitig darüber informiert, wann Verträge ablaufen oder „Microsoft True-Ups” ausgeführt werden müssen. Ein lückenlose Kenntnis Ihrer Software-Lizenz Compliance zahlt zudem auf die erforderlichen Verhandlungen mit Software-Herstellern ein.