Softline Solutions GmbH // Software Asset Management // Schritt-für-Schritt Ansatz

Schritt für Schritt Richtung Software Asset Management

Software Asset Management (SAM) verschafft Organisationen Transparenz über ihre Software-Assets. Nur so lassen sich Maßnahmen ergreifen, mit Hilfe derer sich die Compliance von Software-Lizenzen realisieren und Kosten einsparen lassen. Durch die richtige Kombination aus Organisation, Prozessen und Technik erreichen Sie als Organisation optimale Kontrolle. Wenn Sie ein entsprechendes Gleichgewicht erlangen wollen, das zur ICT-Infrastruktur und den gesteckten (kurzfristigen) IT-Zielen Ihrer Organisation passt, müssen Sie sich fragen: „Welche SAM-Reife streben wir an?“; „In welchem Maße wollen wir dabei selbst die Fäden in der Hand halten?“; „Bis zu welcher Stufe führen wir die operativen Lizenzmanagement-Aktivitäten selbst durch?“ Softline Solutions ist seit Jahren Experte und Marktführer im Bereich Software Asset Management. Mit unserem  bewährten Schritt-für-Schritt-Ansatz begleiten wir Organisationen von der Planungsphase bis zum operativen SAM-Betrieb.

House of SAM – Auf welcher Stufe befinden Sie sich?

Möchten Sie für Ihre wichtigsten Software-Hersteller vollständige Transparenz über den Status der Software-Lizenz Compliance erlangen, damit Sie auf ein Audit vorbereitet sind? Oder planen Sie Ihr Software Management zu optimieren und ein Software Asset Management in Ihre Geschäftsprozesse zu integrieren? Als unabhängiger SAM-Experte begleitet Softline Solutions bei der Implementierung eines Software Asset Managements, welches sich an den jeweiligen Bedürfnissen ausrichtet. Unser »House of SAM« basiert auf den umfangreichen Erfahrungen und Best Practices unserer SAM-Experten und der ISO/IEC 19770-1:2012. Den SAM@Softline Ansatz visualisieren wir als Haus, dessen Etagen auf ein solides SAM-Fundament aufbauen. Eine Organisation durchläuft für die Einrichtung von Software Asset Management vier Stufen:

 

 

  • Stufe 1: Verlässliche Daten − Legen Sie fest, was Sie messen möchten, und überprüfen Sie die Vollständigkeit der aus dem SAM-Tool stammenden Daten
  • Stufe 2: Operatives Management − Richten Sie SAM als kontinuierlichen Prozess ein
  • Stufe 3: Integration − Einbindung des SAM-Konzepts in die operativen Geschäftsprozesse
  • Stufe 4: Best Practice SAM − Vollständige Integration von SAM in alle Ebenen der Organisation und Strategie
Stufe 1: Die Erfassung verlässlicher Daten
  • Festlegung, welche Informationen erforderlich sind, um den Status der Software-Lizenz Compliance zu ermitteln
  • Inventarisierung der Hardware und Software
  • Bestandsaufnahme der Lizenzen und Verträge
  • Verknüpfung mit Kostenstellen und Standorten
  • Überprüfung, ob die Daten vollständig und korrekt sind
  • Beratung im Hinblick auf Compliance-Risiken und Kosteneinsparungen

Ermitteln Sie den Status der Software-Lizenz Compliance Ihres gewünschten Software-Herstellers. Legen Sie fest, was Sie messen möchten, wählen Sie das richtige SAM-Tool, verknüpfen Sie die Ergebnisse mit den verfügbaren Lizenzinformationen. Überprüfen Sie die Vollständigkeit der Daten und optimieren Sie den Status Ihrer Software-Lizenz Compliance durch Transparenz über Ihre Software-Assets.

Stufe 2: Operatives Management
  • Optimierung und Rationalisierung von Software-Lizenzverträgen
  • Compliance und Kostensenkung als kontinuierlicher Prozess

Bringen Sie Regelmäßigkeit in die Optimierung Ihres Software-Lizenzmanagements, indem Sie SAM als kontinuierlichen Prozess einrichten.

Stufe 3: Integration
  • Festlegung und Implementierung von Prozessen, Verfahren usw.
  • Integration von SAM ins Vertragsmanagement, um Verhandlungen zu optimieren
  • Integration von SAM in die Finanzabteilung zur Kostenoptimierung

Definieren und integrieren Sie das SAM-Konzept in Zusammenhang mit Prozessen und Verfahren, wie beispielsweise dem Vertrags- und Finanzmanagement für die Kostenoptimierung.

Stufe 4: Best Practice SAM
  • Schutz der Unternehmensdaten
  • Vollständige Integration von Software Asset Management in den Software-Lebenszyklus

Vollständige Integration von Software Asset Management in den Lebenszyklus der Software sowie in die strategische Planung und Kontrolle der Organisation für vollständige und kontinuierliche Software-Lizenz Compliance und Kostenoptimierung.

Wie sieht Ihr nächster Schritt aus?

Die Implementierung eines Software Asset Managements ist ein vielschichtiger Prozess, der auf soliden SAM-Kenntnissen aufbauen sollte. Um Software Asset Management in Ihre langfristige Unternehmensstrategie zu integrieren, müssen kurzfristig Ziele definiert werden. Wir unterstützen und begleiten Sie dabei, den richtigen Folgeschritt zu gehen.

SAM@Softline: Ausgezeichnetes Konzept

SAM Best PracticesSoftline Solutions wurde 2014 und 2015 vom unabhängigen ITAM Review zum »Best in Class SAM Managed Service Provider« ausgezeichnet. 2014, 2015 und 2016 wurde Softline Solutions zum »Flexera Software EMEA Best Performing Partner« ernannt.