Softline Solutions GmbH // Presse

Mit dem „House of SAM“ und Flexera auf dem Fujitsu Forum 2013

Vorstellung von Best Practices für prozessgesteuertes Lizenzmanagement // Software Asset Management als Thema beim „Expert Talk“ mit Fujitsu

Leipzig, 29. Oktober 2013 - Mit dem „House of SAM“ als Fundament für nachhaltiges Software Asset Management ist die Softline Solutions GmbH vom 06. bis 07. November 2013 zum dritten Mal als Silber-Sponsor auf dem Fujitsu Forum in München vertreten. Zusammen mit dem Technologiepartner Flexera Software präsentiert der Leipziger SAM-Spezialist am Stand H15 Lösungen, Services und Best Practices für ein professionelles Software Asset Management. Erstmalig sind die europaweit tätigen SAM-Consultants auch aktiv an den „Expert Talks“ des Fujitsu Forums beteiligt.

Die Agenda des diesjährigen Fujitsu Forums, bei dem vom 06.−07. November 2013 mehr als 10.000 Fachbesucher im International Congress Center München (ICM) erwartet werden, macht deutlich, dass einerseits Trends wie Cloud-Computing, Big Data und Mobility die heutige Arbeitswelt prägen und andererseits Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Compliance-Vorgaben zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die IT-Berater des Leipziger IT-Beratungshauses sind in diesem Zusammen¬hang ein verlässlicher Partner, der in mehreren Großprojekten bewiesen hat, wie sich durch die Opti¬mierung von Verträgen und die Etablierung nachhaltiger SAM-Prozesse Kosten sparen, Compliance sichern und finanzielle sowie rechtliche Risiken durch nicht lizenzierte Software und anstehende Hersteller-Audits reduzieren lassen.

Zusammen mit dem Technologiepartner Flexera Software stellt Softline Solutions auf dem Fujitsu Forum Anfang November 2013 entsprechende Lösungen und Best Practices vor. Mit dem „House of SAM“ haben die IT-Consultants ein Modell entwickelt, das sich als Fundament für ein unternehmensweites Lizenzmanagement bereits vielfach bewährt hat und das die drei zentralen Erfolgsfaktoren bei der Etablierung nachhaltiger SAM-Strategien verbindet: Lizenzmanagement Technologie, Prozesse und Lizenzwissen. Für Kunden, die für die Verwaltung von Software-Verträgen und -Lizenzen keine eigenen Ressourcen zur Verfügung haben, bietet Softline mit SAMmanaged einen cloud-basierten Service an, der zusätzlich zur Technologie auch einen Service Desk für Lizenzmanagement beinhaltet. Fachbesucher haben während des Forums die Gelegenheit, die modularen Services zur schnellen und sicheren Realisierung eines effektiven Software Asset Managements kennenzulernen.

„Die Partnerschaft mit Fujitsu ist für uns etwas ganz besonderes. Seit vielen Monaten nutzt Fujitsu erfolgreich unsere herstellerunabhängigen Beratungsleistungen im Bereich Software Asset Management und erweitert damit das eigene Leistungsspektrum. Für uns ist es daher selbstverständlich, dass wir uns im Rahmen des Fujitsu Forums auch dem internationalen Fachpublikum vorstellen. In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders darüber, dass wir während der Expert Talks konkret werden und am Expertentisch individuelle Fragen der Fujitsu-Kunden beantworten können.“ so Oliver Klemm, Director SAM bei der Softline Solutions GmbH.