Softline Solutions GmbH // Karriere // Weiterbildungen

Weiterbildungen

Willkommen im Weiterbildungsbereich der Softline Solutions. Hier finden Sie News und Mitteilungen zu aktuellen Weiterbildungen, die unsere Mitarbeiter absolvieren, um stets den neuesten Anforderungen und Entwicklungen unserer Branche gerecht zu werden. Kontinuierliche Weiterbildungen sehen wir als Investition in die Expertise und das Wissen unserer Mitarbeiter. Dieses Know-how geben wir jeden Tag an unsere Kunden und Partnerunternehmen weiter!

Kombilehrgang IPMA Level C/B

Status: Weiterbildung wird ab Juli 2016 angeboten.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Themenvertiefung ausgewählter ICB (International Competence Baseline)Kapitel
  • Operatives und strategisches Projektmanagement, Projektauswahl und Unternehmensstrategie
  • Projektmanagement einführen und optimieren
  • Menschen im Projekt (Führung, Motivation, Coaching)
  • Zwei ganztägige Projektsimulationen (Wiederholung, Umsetzung des Gelernten am praktischen Beispiel)
  • Prüfungsvorbereitung (schriftlich / mündlich)
  • Fakultativ im Anschluss: Zertifizierungsprüfung Level B/C (2 x 2h schriftliche Prüfung, ganztägige Projektsimulation, 60 min Prüfungsgespräch)
Social Media

Status: Weiterbildung am 29. Juni 2016 abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Allgemeiner Überblick und Einführung
  • Planung und Content- und Community Management
  • Prozesse, Strukturen und Governance
  • Monitoring und Erfolgsmessung
  • Praxistransfer und Anwendung
Grundlagen der Buchhaltung

Status: Wurde vom 13. bis 15.06.2016 erfolgreich abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Einführung in die doppelte Buchführung
  • Die Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung
  • Die Technik der modernen Buchhaltung
  • Zusammenfassende  Fallstudie: Von der Eröffnungsbilanz zur GuV und Schlussbilanz
ISO/IEC 27001 Information Security Officer

Status: Weiterbildung fand vom 01. bis 03.06.2016 statt.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Informationssicherheit (IS)
  • Informationssicherheitsmanagement
  • IS-Management nach ISO 27001:2013
  • Einführung in das IS-Management nach BSI IT-Grundschutz
  • Aspekte der Infrastruktur-, System-, Netzwerk- und Anwendungssicherheit
  • Dokumentation
  • Informationssicherheitsvorfällen und Schutz vor Schadsoftware
ITIL Foundation

Status: Inhouse Schulung vom 18. bis 20.05.2016 durchgeführt.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Grundlagen des IT Service Management gemäß ITIL® v3 Foundation (Konzepte, Begrifflichkeiten, Definitionen, Ziele und Vorteile der wichtigsten Prozesse)
  • Inhalte der fünf ITIL®v3-Lebenszyklen (grundlegende Prozesse, die zur Gestaltung und dem Betrieb einer Service-orientierten IT-Organisation erforderlich sind)
  • Darstellung des IT Service Management in einer ganzheitlichen Sicht, welche die Prozesse, ihre Abhängigkeiten untereinander und die prozessübergreifenden Workflows umfasst
  • Thematisierung der wichtigsten Problemstellungen und Schwierigkeiten bei der Umgestaltung bestehender IT-Organisationen
  • Offizielle Zertifizierungsprüfung ITIL® v3 Foundation
MOC 20334 - Core Solutions of Microsoft Skype for Business 2015

Status: Weiterbildung am 29.04.2016 erfolgreich abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Architektur und Design-Ansatz von Microsoft Skype for Business 2015
  • Entwurf einer Microsoft Skype for Business Server 2015 Topologie
  • Konfiguration von Nutzern und Rechten Microsoft Skype for Business Server 2015
  • Client, bzw. Geräte Bereitstellung und -Verwaltung
  • Konferenzen in Skype for Business Server 2015 sowie Entwurf und Bereitstellung von externen Zugriffen
  • Bereitstellen der Chatfunktion in Microsoft Skype for Business Server 2015
  • Monitoring, Archivierung, Administration und Verwaltung des Skype for Business Server 2015
  • Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery in Skype for Business Server 2015
  • Planung einer Migration nach Skype for Business Server 2015
SAM-Academy

Status: Weiterbildung am 10.03.2016 von zwei Mitarbeitern erfolgreich mit Zertifizierung abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

Um in dem Bereich SAM tätig zu sein, benötigt man ein spezielles Fachwissen. Dieses werden die Mitarbeiter im Laufe der Schulung erlangen. Die SAM Academy wurde ins Leben gerufen, um dem Mangel an Fachkräften mit SAM-Qualifikationen entgegenzuwirken. Unsere Mitarbeiter sollen ausgebildet werden, um

  • SAM Baseline (Lizenzbilanz) und
  • Assessment (Prozessbewertung)

im Rahmen eines SAM Reviews ordnungsgemäß auszuführen.

Vmware vSphere 6: Install, Configure, Manage

Status: Weiterbildung erfolgreich am 06.11.2015 abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Installation und Verwendung des vSphere Clients
  • Bereitstellen eines ESXi Hosts & Erstellen virtueller Maschinen
  • Beschreiben der Softwaredefinierten Rechenzentrums sowie der vCenter Server Architektur
  • Mithilfe von VMwarevSphere® Replication™ und VMware vSphere® Data Protection™ virtuelle Maschinen replizieren und Daten wiederherstellen
  • Migrieren virtueller Maschinen mit VMwarevSphere® vMotion®
  • Konfiguration der Lastenausgleichsalgorithmen von virtuellen Switches
  • Erstellen, Konfigurieren und Verwalten von verteilten Switches, Netzwerkverbindungen und Portgruppen
  • Verwenden von Hostprofilen, um die ESXi-Konfigurationscompliance zu verwalten
Citrix NetScaler 10.x Administration

Status: Weiterbildung erfolgreich am 18.09.2015 abgeschlossen.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Eigenschaften und Funktionen des NetScaler
  • Übersicht der NetScaler Appliances – Software/Hardware
  • Citrix Lizensierungsmodell
  • Installation und Konfiguration des NetScaler
  • Architektur des NetScaler
  • Platzierung des NetScaler im Netzwerk
  • Realisierung der Hochverfügbarkeit
  • Konfiguration des LoadBalancing von Services
  • SSL Konfiguration und SSL Offloading
  • Konfiguration der Policies
  • Authentifizierung und Authorisierung der Zugriffe
  • NetScaler Gateway und NetScaler Plug-in
  • Integration von XenApp/XenDesktop
  • Global Server LoadBalancing
  • Überwachung des NetScaler

Ansprechpartner für die Förderung von Weiterbildungen ist die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – SAB.
Finanziert aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen.