Softline Solutions GmbH // Events // Aktuelle Veranstaltungen // Softline@DOAG Konferenz + Ausstellung 2018

Softline@DOAG Konferenz + Ausstellung 2018

Vom 20. – 23. November 2018 findet die DOAG 2018 Konferenz + Ausstellung in Nürnberg statt. Mit mehr als 2.000 Besuchern jährlich ist die Veranstaltung das Highlight der Oracle-Community im deutschsprachigen Raum.

Das dreitägige Vortragsprogramm vereint internationale Top-Redner zu Themen wie Datenbank, DevOps, Development und Digitale Plattform. Im Stream »Strategie und Innovation« wird Alexander Butzlaff, Business Consultant SAM bei der Softline Solutions GmbH, in seinem Slot »Wie wir Konflikte zwischen Lizenzmanagement und DBAs lösen« wertvolle Erfahrung aus seiner Beratungspraxis teilen.

Oracle ist einer der Hersteller, mit dem sich ein SAM-Consultant in Projekten immer wieder beschäftigt. Insbesondere die Datenbanklizenzierung ist typischerweise Thema. Das Bewusstsein für die grundlegenden Nutzungsrechte (z. B. die klassischen Stolperfallen wie Oracle DB auf vSphere) ist bei den Projektbeteiligten in der Regel vorhanden. Die eigentlichen Herausforderungen liegen an anderer Stelle:

  • Welche Optionen werden genutzt?
  • Wann wird ein Produkt tatsächlich lizenzpflichtig?
  • Wie kann man ein valides technisches Inventar für die Compliance-Vermessung generieren?

Auf Basis von Praxisbeispielen aus eigenen Projekten zeigt Alexander Butzlaff, wieso solche Fragen immer wieder zu Konflikten zwischen Datenbank- und SAM-Verantwortlichen führen und welches Risiko daraus für alle Beteiligten erwächst. Er zeigt, dass alle Parteien eigentlich ähnliche Ziele verfolgen und aus strittigen Fragen gemeinsame Ziele erwachsen können.

Sein Ansatz: ein Leitfaden zur Entwicklung von Strategien, die die Zusammenarbeit zwischen Datenbankadministratoren, Applikationsverantwortlichen und Lizenzmanagern verbessert.

Datum Donnerstag, 22. November 2018
Uhrzeit 10:00 – 10:45 Uhr
Ort

NürnbergConventionCenter Ost
Messezentrum
90471 Nürnberg

Raum Prag

Das vollständige Konferenzprogramm und weitere Informationen

finden Sie hier