Softline Solutions GmbH // Blog

Agentenbasierte Oracle-Inventarisierung

Das neueste Release der »FlexNet Manager Platform 2015 R2 SP2« wurde von Flexera zum Jahreswechsel für alle Kunden zum Download bereitgestellt. In dieser Version ist eine neue Variante der Oracle-Inventarisierung für Windows Server, IBM AIX, SUN Solaris und Linux verfügbar: Neben der bisherigen Remote-Scan-Methodik (auch: »Legacy Oracle Scan«) ist die Inventarisierung von Oracle-Datenbanken und -Funktionen per FlexNet Agent (auch: »FlexNet Agent for Managed Devices«) möglich.

Die neue Inventarisierungsmethode setzt die Installation des Agenten auf dem betreffenden System voraus. Ein manuell anzulegender Oracle-User, und das Pflegen einer »Discovery-and Inventory-Rule« über die FNMS-Oberfläche sind nicht mehr notwendig.

Vorteile gegenüber dem Remote-Scan:

  • Installation des Agenten ist ausreichend (keine Remote-Scan-Regel)
  • Kein weiterer Oracle-User notwendig
  • Keine Sonder-Konfiguration für Oracle-Maschinen erforderlich
  • Erfassung von Hardware und Oracle Daten in einem Schritt
  • Erhebliche Verminderung der manuellen Aufwände, da keine Pflege der Oracle Systemlandschaft in FNMP mehr erforderlich ist

Der Oracle-Scan sammelt per Agent alle relevanten Daten über das System, um die richtige Lizensierung zu bestimmen:

  • Hardware-Daten
  • Software-Daten
  • Oracle Datenbank Informationen
  • Oracle Datenbank Optionen
  • Oracle Nutzungsdaten
  • Oracle Business Applications (BEA)

Die Erfassung mittels Agent ist zudem durch Oracle verifiziert, so dass Sie sich im Falle eines Audits auf die Scanergebnisse verlassen können und keine Scripte des Herstellers auf Ihren Systemen mehr ausgeführt werden müssen.

Um die Funktionalität des Agenten zu nutzen und Ihre Oracle-Lizenzposition mithilfe der »FlexNet Manager Suite« zu bestimmen, benötigen Sie neben der »FlexNet Manager Platform« das lizenzpflichtige Zusatzfeature »FlexNet Manager for Oracle«. Die Freischaltung des Features erfolgt vollautomatisch.

Die vollautomatische agentenbasierte Oracle-Inventarisierung verlangt bestimmte technische Voraussetzungen in Ihrer Umgebung. Hilfe bei der Umsetzung erhalten Sie von unseren erfahrenen technischen Consultants.

René Wackernagel | Tags: Software Asset Management, License Management, Oracle, FlexNet Manager